Home > Aktuelles > Pressemitteilungen > Presse Details

Spenden an das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

Ein guter Gedanke macht froh, erst recht eine gute Tat. - Peter Rosegger –

Von links nach rechts: M. Strunz – Betriebsrat ae, K. Reinbold – Vorstand ae, K. Ehlig – KR Beauty, I. Maug - Personalleitung ae, N. Biel – Betriebsrat ae, Hr. Köhler – Kinderhospiz Mitteldeutschland
Von links nach rechts: M. Strunz – Betriebsrat ae, K. Reinbold – Vorstand ae, K. Ehlig – KR Beauty, I. Maug - Personalleitung ae, N. Biel – Betriebsrat ae, Hr. Köhler – Kinderhospiz Mitteldeutschland

Durch einen Mitarbeiterverkauf der ae group, der durch die Betriebsleitung und Betriebsräte organisiert wurde, sowie Spenden, die durch die ae group Mitarbeiter am Standort Gerstungen gesammelt wurden, konnte das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz unterstützt werden.

Am 03.02.2020 konnten die Spenden an den ehrenamtlich tätigen Herrn Köhler, als Leiter der Einrichtung, durch Klaus Reinbold, Vorstand der ae group, Betriebsräte und Personalleitung der ae group und die Inhaberin von KR-Beauty, Katharina Ehlig, übergeben werden. Den beiden Unternehmen aus Gerstungen ist es gelungen, insgesamt 2.400 € an Spendengeldern zu sammeln, wovon Frau Ehlig einen Beitrag von 700 Euro leisten konnte. Frau Ehlig unterstützt das Kinderhospiz bereits seit einigen Jahren.

Das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz wurde im Jahr 2011 eröffnet und ist mittlerweile bereits erweitert worden. Derzeit arbeiten dort knapp 40 Mitarbeiter in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft, Küche und Pädagogik, die meisten davon sind ehrenamtlich Beschäftigte.

Dieses Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter für schwerkranke Kinder und deren Familien auf dem letzten schweren Weg hat alle sehr bewegt, daher ist es eine Herzensangelegenheit das Kinderhospiz weiterhin mit Spenden zu unterstützen.

Zurück