Home > Unternehmen > Unternehmenspolitik

Unternehmenspolitik der ae group

Grundlagen unseres Handelns sind die maßgebenden Absichten in unserem Kontext:

  • Wir sind ein spezialisierter Serienlieferant für hochwertige, einbaufertige Druckgussteile aus Aluminium und bieten die komplette Wertschöpfungskette einschließlich Technologieentwicklung für vielfältige Anwendungsbereiche an. Weiterhin stellen wir unser Knowhow für die Anwendungs- und Werkzeugentwicklung sowie technologiebezogene Beratung zur Verfügung.
  • Grundlage der langfristigen Unternehmensentwicklung ist die Erzielung positiver Unternehmensergebnisse und langfristiger Stabilität. Dies verfolgen wir durch ein kontinuierliches Wachstum und am Markt ausgerichtetes Handeln, durch Produktivitätsfortschritte, durch einen qualifizierten und motivierten Mitarbeiterstamm und verlässliche Kundenbeziehungen.
  • Basis unseres Handelns ist die Berücksichtigung der Interessen der interessierten Parteien:
    • nationale und internationale Kunden
    • Anteilseigner
    • Mitarbeiter
    • Lieferanten
    • Gesellschaft
  • Kundenzufriedenheit und Kundenbindung erreichen wir durch exakte Abstimmung von Produkt-, Prozess- und Dienstleistungsqualität im Sinne der Kundenerwartungen. Kundenorientierung ist Grundlage der Zusammenarbeit zwischen den internen und externen Parteien. In der Zusammenarbeit setzen wir Tools und Medien auf dem aktuellen Stand der Technik ein.
  • Durch eine langfristig positive Unternehmensentwicklung und Transparenz überzeugen wir die Anteilseigner, die Unternehmung langfristig zu begleiten.
  • Die Arbeitsplatzsicherheit und die Vermeidung von gesundheitlichen Beeinträchtigungen stellen wir durch eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sicher. Die mittelständische Struktur bietet Entwicklungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter, das Unternehmen unterstützt das Engagement und die Eigeninitiative mit beruflichen Perspektiven.
  • Entsprechend ihren Aufgaben fördern wir die Kompetenzen und das Qualitätsbewusstsein unserer Mitarbeiter auf allen Ebenen.
  • Verhaltensprinzipien steigern die Qualität der Zusammenarbeit aller im Unternehmen beschäftigten Personen, dies sind insbesondere respektvoller Umgang, Prozess- und Sachorientierung sowie Objektivität der Betrachtung.
  • Wir handeln nach den Prinzipien des Global Compact:
    • Wir achten auf den Schutz der internationalen Menschenrechte.
    • Wir wahren die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts der Kollektivverhandlungen.
    • Wir treten gegen alle Formen von Zwangsarbeit und Kinderarbeit auf.
    • Wir stellen sicher, dass Diskriminierung bei der Erstellung und Beschäftigung verhindert wird.
    • Wir ermitteln und erfüllen alle im Anwendungsbereich relevanten gesetzlichen und behördlichen Anforderungen.
    • Wir schonen durch die Förderung von verantwortungsbewusstem Handeln und innovative Technologien unter Beachtung umweltfreundlicher Standards vorsorglich unsere Umwelt.
    • Wir treten gegen alle Arten von Korruption, einschließlich Erpressung und Bestechung ein.
  • Fehlervermeidung, das rechtzeitige Erkennen möglicher Risiken, Ressourcenschonung, Erhöhung der Prozessfähigkeit sowie Eliminierung von Verschwendung bei sämtlichen Tätigkeiten in der Prozesskette sind Grundsätze unseres Handelns.
  • Durch die regelmäßige Überwachung, Analyse und die ständige Verbesserung der Effektivität und Effizienz des Managementsystems und der darin abgebildeten Prozesse wird auch in Zukunft an der Weiterentwicklung unserer Standards und somit auch an der ständigen Verbesserung der Umwelt- und energetischen Leistung des Unternehmens gearbeitet. In diesem Zusammenhang unterstützen wir den Erwerb umweltfreundlicher und energieeffizienter geeigneter Materialien, Ausrüstungen und Dienstleistungen.
  • Durch die Unternehmensleitung sind die Verfügbarkeit der erforderlichen Informationen und die Bereitstellung notwendiger Ressourcen zur Erreichung von operativen und strategischen Zielen sichergestellt.

Gerstungen, 13. September 2017

Klaus Eichler - Vorstand
Beate Baumbach - Qualitätsmanagement-Beauftragte
Andreas Uhlemann - Energiemanagement-Beauftragter